Menü schließen

Offene Nacht

Am Samstag, dem 10. November 2018, öffneten zahlreiche evangelische und katholische Kirchen und Gemeindehäuser im westlichen und nördlichen Münsterland für eine Nacht ihre Türen und Tore.

Zahlreiche Kulturangebote, von klassisch bis modern, ermöglichten den Menschen einen neuen, ungewohnten Zugang zu den Kirchenbauten in der Region. Zum zweiten Mal fand die ökumenische Kirchennacht als Kooperation der drei katholischen Kreisdekanate Steinfurt, Coesfeld und Borken sowie den beiden evangelischen Kirchenkreisen Steinfurt-Coesfeld-Borken und Tecklenburg statt.

Damit setzen die beiden christlichen Kirchen ein ökumenisches Signal mit besonderer Strahlkraft.

Bild einer Kirchturmuhr Wann und wo?